Home
ImpressumDatenschutz

Startups SachsenStartups Sachsen

Entdecke Sachsens Startup-Ökosystem

Willkommen bei Startups Sachsen, wo wir Daten über das Startup-Ökosystem in Sachsen sammeln. Wenn Sie Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation in das Verzeichnis und die Karte aufnehmen möchten oder bestehende Informationen korrigieren möchten, füllen Sie bitte unsere Einreichungsformulare Startups, Investoren, oder Infrastruktur aus.

Startups Startups in Sachsen

Öffne AI-Suche in der Karte

3dvisionlabs

3dvisionlabs ist ein in Deutschland ansässiges Start-up-Unternehmen, das sich auf Tiefenkameras spezialisiert hat. Sie haben eine neuartige Technologie für extrem weite Betrachtungswinkel namens HemiStereo entwickelt.

5einhalb

5einhalb ist ein Unternehmen, das Funksysteme für die anspruchsvollsten industriellen Anwendungen liefert, die genauso einfach zu konfigurieren sind wie herkömmliches WLAN. Durch die intelligente Nutzung von Redundanz gewährleisten sie maximale Zuverlässigkeit.

Additive Drives

Additive Drives ist ein Unternehmen, das die Leistung von Elektromotoren um bis zu 45% durch den Einsatz von 3D-gedruckten elektrischen Antrieben verbessert.

AirQ

AirQ, entwickelt von Corant GmbH und ansässig in Chemnitz, Deutschland, gilt als eines der intelligentesten und leistungsfähigsten Geräte zur Messung der Luftqualität. Es überwacht kontinuierlich und präzise alle wichtigen Parameter der Atemluft, warnt vor sofortigen Verschmutzungsgefahren und berechnet einen leicht verständlichen Gesundheits- und Leistungsindex basierend auf offiziellen Grenzwerten, Empfehlungen von Gesundheitsorganisationen und wissenschaftlichen Studien. Das Unternehmen hat Unterstützung von der Sächsischen Aufbaubank (SAB) für die Entwicklung von Sensoren und Sensor-Modulen zur Messung verschiedener Gase, Moleküle und Schadstoffe erhalten, in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Chemnitz. AirQ zielt darauf ab, Schadstoffquellen effektiv zu identifizieren und sowohl die Gesundheit als auch die Produktivität durch verbesserte Überwachung der Luftqualität zu steigern.

Alaska.Labs

Alaska.Labs unterstützt bei der Digitalisierung, indem es frische Perspektiven auf Cloud-Technologie bietet. Sie helfen bei der Zentralisierung, Optimierung und intelligenten Nutzung Ihrer Infrastruktur, Geschäftsprozesse und Daten. Ihr Team von Experten nutzt seine Fachkenntnisse und Ressourcen, um Ihren Erfolg zu erleichtern.

Allpacka

Allpacka ist ein in Europa ansässiges Kurierunternehmen, das Tür-zu-Tür-Paketlieferdienste anbietet. Sie bieten internationale Versandlösungen sowohl für den persönlichen Gebrauch als auch für Unternehmen an. Zu ihren Dienstleistungen gehören Abholung am selben Tag, Online-Tracking und wettbewerbsfähige Preise.

Altavo

Wir sind ein medizinisches Start-up aus Dresden, Deutschland. Unser Leitstern: Die Kraft des maschinellen Lernens und der neuesten Sensortechnologie zu nutzen, um das Leben von Menschen zu verbessern, die ihre Stimme verloren haben. Die erste Gruppe, die davon profitiert, sind Patienten, die ihre Stimmbänder aufgrund einer Tumoroperation, einem Verfahren, das als Laryngektomie bekannt ist, verloren haben. Aber es gibt noch viele weitere mögliche Anwendungen unserer Technologie, sowohl in der Sprachrehabilitation als auch in nicht-medizinischen Bereichen.

Amvisor

Amvisor ist die weltweit führende SaaS-Lösung, die speziell für Verkäufer entwickelt wurde, um ihr Amazon-Geschäft zu steigern.

Authentic.network

Authentic.network ist eine Blockchain-basierte Plattform, die Lösungen für digitale Zwillinge anbietet. Sie garantiert sichere und vertrauenswürdige digitale Repliken von physischen Assets und fördert Transparenz und Effizienz. Ihre Technologie wird hauptsächlich für die genaue Aufzeichnung umfassender Produktlebenszyklusdaten und den Schutz vor Fälschungen genutzt.

Brinax

Brinax ist ein Start-up aus Leipzig, das sich auf die Herstellung nachhaltiger Autowaschprodukte spezialisiert hat. Mit einer einzigartigen 100% nachhaltigen Formel gestartet, ist ihr Hauptprodukt ein umweltfreundliches Autoshampoo, das vollständig biologisch abbaubar ist. Das innovative Produkt bietet effiziente Reinigung durch natürliche Tenside und wird in Deutschland mit regionaler Produktion hergestellt. Die Kernbestandteile, einschließlich der natürlichen Tensidquelle aus Raps und natürlichen Konservierungsmitteln aus Hopfenextrakt, werden lokal bezogen, was Brinax' Engagement für Nachhaltigkeit und regionale Zusammenarbeit unterstreicht.

Bytebuzzer

Bytebuzzer ist eine Organisation, die interaktive Geschichten ohne die Notwendigkeit von Programmierung bietet, geeignet für die tägliche Kundeninteraktion.

CENFOOD

CENFOOD ist die führende Lösung für Beschaffung und Vertrieb im Lebensmitteleinzelhandel. Es bietet eine intelligente Lösung für die konsolidierte Beschaffung von Drop-Shipping-Artikeln, die zuvor von Lebensmitteleinzelhändlern individuell beschafft und von jedem Lieferanten in Rechnung gestellt werden mussten.

CMMC GmbH

CMMC GmbH, ein Spin-off der Technischen Universität Chemnitz, steht an der Spitze von Innovation, Ingenieurwesen und Fertigung. Mit einem robusten Fokus auf präzises deutsches Ingenieurwesen hat sich das Unternehmen eine Nische auf dem globalen Markt für hochfeste und verschleißfeste Leichtmetalle (= AMC) geschaffen. CMMC kann den Unterschied für den Maschinenbau, den Fahrzeugbau, die Luft- und Raumfahrtindustrie und die Verteidigungsindustrie ausmachen. Die Betriebsfreigabe wird durch mehrere Patentanmeldungen garantiert.

CampusGenius

CampusGenius ist ein Unternehmen, das sich auf die Digitalisierung durch 5G-Campusnetzwerke konzentriert. Sie investieren in die Industrie 4.0, nahtlose Prozessübergänge und Echtzeit-Kontrollsysteme. Ihre Operationen zielen darauf ab, die Kraft der fortschrittlichen Technologie für die industrielle Effizienz zu nutzen.

Captis Space Systems

Captis Space Systems ist ein neuer Ansatz zur Verbesserung der Erdbeobachtung. Ihr Satellitensystem ist darauf ausgelegt, Bilder aus einer Höhe von 250 Kilometern zu erfassen, was etwa der Hälfte der Höhe der aktuellen Erdbeobachtungssatelliten entspricht. Diese Höhe bietet mehrere Vorteile, wie zum Beispiel die Notwendigkeit, Weltraummüll zu vermeiden und eine höhere Auflösung mit herkömmlichen Kamerasystemen. Der Satellit kombiniert eine Reihe von Innovationen, um eine hohe Auflösung mit schnellen Erfassungszeiten zu niedrigen Kosten zu erreichen.

Carl und Carla

Carl und Carla ist ein deutsches Start-up, das einen bequemen und innovativen Carsharing-Service anbietet. Sie sind spezialisiert auf die Vermietung von Vans und Kleinbussen und richten sich sowohl an Privatpersonen als auch an Unternehmen. Der Service des Unternehmens ist auf Benutzerfreundlichkeit ausgelegt, mit einem Fokus auf Flexibilität und Erschwinglichkeit. Die Flotte von Carl und Carla umfasst eine Reihe von Fahrzeugen, die verschiedene Bedürfnisse erfüllen, sei es für Umzüge, den Transport von Waren oder Gruppenreisen. Ihre benutzerfreundliche Plattform ermöglicht es Kunden, Fahrzeuge einfach zu buchen und zu nutzen, was sie zu einer beliebten Wahl für diejenigen macht, die praktische und zuverlässige Transportlösungen suchen.

Casida

Casida, gegründet 2016 von Alexander Helm, ist ein auf Gesundheit fokussiertes Unternehmen mit Sitz in Werdau, Sachsen. Es ist spezialisiert auf natürliche Gesundheitsprodukte und verbindet pharmazeutisches Fachwissen mit Naturheilkunde. Das Unternehmen sticht durch sein Engagement für Qualität, natürliche Inhaltsstoffe und Reinheit in seinen Produkten hervor. Die Vision von Casida ist es, Pharmazie und Naturheilkunde zu vereinen, um natürliche Gesundheitsprodukte zu schaffen, die die Kraft der Natur für die menschliche Gesundheit nutzen. Das Unternehmen war Gewinner des "Sachsen gründet - Start-up 2021" Preises, was seinen innovativen Ansatz und die öffentliche Anerkennung in der Branche unterstreicht.

Cloud&heat

Wir sind Ihr Cloud-Service- & Cloud-Technologie-Provider aus Dresden. Stärken Sie Ihre digitale Souveränität und profitieren Sie von einem Jahrzehnt Erfahrung im nachhaltigen Cloud-Betrieb – auf unserer Infrastruktur oder on-prem.

Credoxys

Ein Deep-Tech-Start-up mit einem inspirierten Team aus Chemikern, Physikern und anderen Fachleuten, die den Unterschied ausmachen. Wir entwickeln Hochleistungs-organische Elektronikmaterialien, die Kundenprobleme lösen und für die Massenproduktion bereit sind. Unsere Materialien verbessern die Energieeffizienz und Langlebigkeit von OLED-Displays für Smartphones und Fernseher, organische Solarfolien, Sensoren und mehr.

Cyface

Cyface GmbH mit Sitz in Dresden, Deutschland, spezialisiert sich auf die qualitative Analyse und Erfassung von Verkehrsdaten. Ihr Flaggschiffprodukt, die Cyface App, ist ein Werkzeug zur Messung von Fahrten auf Straßen, Fahrradwegen oder Gehwegen. Es zeichnet Bewegungs- und Vibrationsdaten mit eingebauten Smartphone-Sensoren auf. Die App bietet eine White-Label-Option zur Anpassung an Projektbedürfnisse. Die Technologie der Cyface GmbH erfasst Daten wie Straßenoberflächenqualität, Routenverfolgung und Verkehrsdichte und bietet wertvolle Einblicke in das Verkehrsmanagement und die Sicherheitsanalyse. Ihr digitales Fahrtenbuch dokumentiert die Route und Dauer einzelner Fahrten, und die Daten zur Straßenzustand werden auf ihrem Webportal angezeigt.

Dashfactory GmbH

Dashfactory konzentriert sich auf urbane Mobilität und Fahrradsicherheit. Sie haben 'Dashbike' entwickelt, die erste gesetzlich konforme Dashcam für Fahrräder in Deutschland. Dashbike nimmt nur auf, wenn der Mindestabstand nicht eingehalten wird, was die Fahrradsicherheit erhöht. Das Unternehmen ist auch an der Digitalisierung der Planung von Fahrradinfrastruktur durch Datenanalyse und -auswertung beteiligt. Sie werden von der bm|t beteiligungsmanagement unterstützt.

Davinci Kitchen

DaVinci Kitchen entwickelt den ersten Kochroboter, der Gerichte in Bio-Qualität zubereiten kann.

Demecan

Demecan ist ein deutsches Startup, das sich auf die Produktion und den Vertrieb von medizinischem Cannabis konzentriert. Sie sind das einzige Unternehmen in Deutschland, das die gesamte Produktionskette für medizinisches Cannabis abdeckt, von der Anbau über die Verarbeitung bis hin zur Verteilung an Apotheken. Als Pionier in diesem Bereich strebt Demecan an, eine zuverlässige Versorgung mit medizinischem Cannabis für Patienten in Deutschland zu gewährleisten und zur wissenschaftlichen Forschung in diesem Bereich beizutragen.

Denovomatrix

Sie möchten Ihre Forschung verbessern, indem Sie eine relevante Mikroumgebung für Ihre Zellen verwenden, aber die Auswahl an Produkten auf dem Markt ist riesig. Es ist sowohl zeitaufwändig als auch kostspielig herauszufinden, welches für Sie das beste ist. Sie möchten nicht mehrere Produkte testen und Zeit mit dem Lesen langer Protokolle verschwenden. Idealerweise möchten Sie ein Produkt, das Ihnen biologisch relevante Mikroumgebungen für Ihre Zellen und reproduzierbare Ergebnisse bietet.

DevBoost

DevBoost ist ein leistungsstarkes Softwareentwicklungsunternehmen, das dabei hilft, Ihr Softwareprodukt auf die nächste Stufe zu heben. Ihre Teams helfen dabei, den Fokus von ständiger Fehlersuche abzulenken. Stattdessen fördern sie eine erhöhte Effizienz für Ihre Kunden und eine nahtlose Produktentwicklung.

Diafyt Medtech

Diafyt Medtech entwickelt eine App für Menschen mit Diabetes.

Dipat

DIPAT ist Deutschlands erster Online-Medizindienst für effektive Patientenverfügungen.

DirectOut

Spezialisiert auf Pro-Audio-Konnektivität, Netzwerk- und Brückenlösungen für Broadcast-, Studio-, Live- und Installationsanwendungen.

Docyet

DOCYET entwickelt eine (SaaS-basierte) digitale Gesundheitsplattform für Versicherungsanbieter und Krankenhausdienstleister, um die Pflegedienstleistungen und Effizienz zu verbessern.

EcoLogic Computing

EcoLogic Computing mit Sitz in Dresden, Deutschland, ist ein Pionier in der Entwicklung von Software, die den Energieverbrauch bei der Datenverarbeitung, -übertragung und -speicherung erheblich reduziert. Durch den Einsatz von Durchbrüchen in neuartigen Hardwareplattformen und einem Umdenken der grundlegenden Prinzipien der Informationstheorie bietet das Unternehmen innovative Lösungen in omnipräsentem, KI-gesteuertem, schnellem und verteiltem Computing. Ihr Produktportfolio umfasst digitale, analoge, Quanten- und biologische Informatik mit dem Ziel einer massiven Energieverringerung, erhöhter Widerstandsfähigkeit bei der Speicherung und verringerter Datenvolumen bei der Speicherung und dem Transport.

Ekoio

Ekoio war ein Anbieter von Telematiklösungen, der das ökologisch-ökonomische Fahren durch eine Smartphone-Anwendung für Autos förderte. Das System des Unternehmens bot wichtige Daten über Fahrverhalten und belohnte Kraftstoff-bewusstes Verhalten mit Boni. Es wurde 2014 von Thomas Kuwatsch gegründet, ist aber nicht mehr aktiv.

Endohealth

Endohealth ist eine Organisation, die von einem Mediziner geleitet wird, der sich auf Endometriose spezialisiert hat. Ihre Mission ist es, die neuesten wissenschaftlichen Informationen über die Krankheit zu sammeln und sie über ihre Website und App weit verbreitet zugänglich zu machen. Sie bieten auch Werkzeuge an, wie ein Symptomtagebuch und Empfehlungen aus der multimodalen Schmerztherapie, um Klinikern und Patienten zu helfen, die effektivsten Behandlungsansätze zu finden.

Energiekoppler

Energiekoppler GmbH ist ein Startup mit Sitz in Dresden, Deutschland, das sich auf die Integration erneuerbarer Energien spezialisiert hat. Sie sind darauf spezialisiert, Produzenten, Speicher und Verbraucher verschiedener Größen in ein intelligentes Netzwerk zu integrieren. Dieser Ansatz erfordert keine signifikanten Investitionen und ist darauf ausgelegt, den Kunden optimalen Wert durch standardisierte Produkte zu bieten. Energiekoppler GmbH hat es sich zum Ziel gesetzt, erneuerbare Energien für alle zuverlässig verfügbar zu machen und die Entwicklung des Energiesystems von morgen zu erleichtern. Sie stellen die technische Grundlage für die Vernetzung von Energieanlagen in ihrer Flexibilitätsanlage bereit, einer einzigartigen Form von Virtuellem Kraftwerk, das intelligente, technologieoffene und hochautomatisierte Verbindungen fördert.

EntwicklerHeld

EntwicklerHeld ist Deutschlands größte Codierungsplattform, die für Entwickler aller Erfahrungsstufen konzipiert ist. Sie bietet eine interaktive Umgebung, in der Softwareentwickler in ihrer Freizeit an kreativ formulierten Codierungsherausforderungen teilnehmen können. Sie können sich mit anderen messen, ihre Fähigkeiten verbessern und Unternehmen entdecken. Die Plattform erleichtert die direkte Interaktion zwischen Entwicklern und Unternehmen, indem sie Unternehmensprojekte und Stellenangebote auf interaktive Weise präsentiert. Unternehmen können kleine Arbeitsproben und statistische Bewertungen von Entwicklern einsehen, was den Beurteilungsprozess bei der Personalbeschaffung vereinfacht.

Erzlabor Advanced Solutions GmbH

Gegründet im Jahr 2017 als Ausgründung des Helmholtz-Instituts Freiberg für Ressourcentechnologie, spezialisiert sich Erzlabor auf die automatisierte Charakterisierung von Materialien und komplexe Ressourcenanalytik. Sie bieten Dienstleistungen zur Analyse von Gesteinen, Mineralressourcen und anorganischen Materialien an und helfen dabei, die Ressourceneffizienz und Nachhaltigkeit zu erhöhen. Mit Sitz in Freiberg, bieten sie Analysen, Unterstützung und Beratung in der gesamten Rohstoff-Wertschöpfungskette, von der Exploration bis zum Recycling.

Evergreen

Evergreen ist ein Unternehmen, das Anlegen und Sparen von Geld mit nur wenigen Klicks einfach und flexibel gestaltet. Sie sorgen für maximale Sicherheit, Transparenz und tägliche Verfügbarkeit Ihrer nachhaltigen Investition. Evergreen ist darauf ausgerichtet, das Geldmanagement mühelos und zugänglich zu machen.

Ferroelectric Memory

FMC - The Ferroelectric Memory Company löst eine der wichtigsten Hardware-Herausforderungen im Zeitalter des Internet der Dinge. Fabless-Unternehmen sowie Halbleiterhersteller suchen heutzutage nach eingebetteten nichtflüchtigen Speicherlösungen (eNVM), die es Produkten wie Mikrocontrollern (MCU) ermöglichen, dem Mooreschen Gesetz zu folgen. Allerdings können herkömmliche eNVM-Lösungen wie eFlash keine kostengünstigen Lösungen bieten, die für das Zeitalter des IoT so dringend benötigt werden.

Flexora

Flexora ist auf fortschrittliche Sensortechnologie spezialisiert, insbesondere auf flexible Sensorfolien für die Energiewende und Industrie 4.0. Ihre Sensorfolien werden zur großflächigen Überwachung von physikalischen Parametern wie Temperatur und Druck eingesetzt. Die Technologie findet Anwendung in verschiedenen Sektoren, einschließlich Energie, Logistik, Abwasserbehandlung, chemische und Papierindustrie und Infrastruktur. Flexora wurde als Spin-off vom Dresdner Zentrum für Angewandte Physik und Photonische Materialien der Technischen Universität Dresden gegründet. Zum Kernteam gehören die Mitbegründer Dr. Michael Sawatzki (CTO), Dr. David Kneppe, Clemens Haist (CEO) und Kivanc Ararat. Das Projekt wird im Rahmen des EXIST-Programms vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und dem Europäischen Sozialfonds unterstützt.

Flurizon

Fluorizon ist eine contract research organization (CRO), das internationalen (radio)pharmazeutischen Unternehmen Dienstleistungen für die Vorbereitung und präklinische Bewertung von radioaktiv markierten Molekülen (Radiopharmazeutika) anbietet. Die einzigartige Radiomarkierungstechnologie von Fluorizon ermöglicht es, Moleküle (z. B. Arzneimittelkandidaten) schnell und effizient radioaktiv zu markieren. Die molekulare Radiomarkierung bietet Kunden die Möglichkeit, wichtige Erkenntnisse darüber zu gewinnen, wie ihre Moleküle in zellulären Assays oder in Kleintiermodellen wirken. Die Dienste, die Fluorizon zur Verfügung stellt, können für die beschleunigte Entwicklung von Radiopharmazeutika genutzt werden. Fluorizon kooperiert dabei exklusiv mit dem Institut für Radiopharmazeutische Krebsforschung des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf und der Abteilung „Radiopharmazeutische und chemische Biologie“ für PET imaging Experimente.

Flynex

All-in-One-Plattform zur Datengenerierung für Unternehmen, die Drohnen und KI einsetzen

Freiberg Institut GmbH

Freiberg Institut GmbH entwickelt B2B-Software für die Energie- und Wohnungsbranche und konzentriert sich auf die Ausgewogenheit von Faktoren wie Wirtschaft, Ökologie, Technologie und Energierecht. Mit Sitz in Freiberg spezialisieren sie sich auf innovative Energie- und Mobilitätsprodukte, einschließlich der Edgar-Software für die Planung und Dimensionierung von Energiesystemen in Bereichen wie Fernwärme, Stromversorgung und Wasserstoff.

Fusion Bionic

Fusion Bionic ist auf bioinspirierte Lasertexturierung von Oberflächen spezialisiert, die für Branchen wie Automobilbau, Luftfahrt, Medizintechnik und mehr geeignet ist. Das Unternehmen verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Anwendung fortschrittlicher Lasertechnologien zur Leistungssteigerung verschiedener Produkte. In Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS und der Technischen Universität Dresden entwickelt, ist DLIP (Direct Laser Interference Patterning) von Fusion Bionic eine einzigartige Lösung, die von natürlichen Oberflächen wie Lotusblättern, Haifischhaut und Schmetterlingsflügeln inspiriert ist. Diese Technologie integriert fortgeschrittene Oberflächenfunktionen wie Selbstreinigung, Eisschutz, antibakterielle Wirkungen und Dekoration in technische Oberflächen durch lasergestützte Oberflächenfunktionalisierung.

Grünspecht Vision Labs

Grünspecht Vision Labs widmet sich dem Aufbau einer nachhaltigeren Zukunft mit Hilfe von KI und Computer Vision Technologien. Unsere Mission ist es, die Verschwendung von Ressourcen zu stoppen, indem wir Maschinen, Prozesse und Städte intelligenter und effizienter gestalten.

Hapticlabs.io

Haben Sie sich jemals gefragt, wie sich ein summender Schuh, ein schnurrendes Kissen oder eine brummende Geldbörse anfühlen könnten? Wenige Anwendungen von haptischem Feedback existieren neben Smartphones und Spielcontrollern aufgrund des komplexen Entwicklungsprozesses. Bei Hapticlabs entwickeln wir intuitive Lösungen, um das Feld zu demokratisieren und greifbare Interaktionen in unser tägliches Leben zu bringen.

Herone

Herone ist ein Start-up mit Sitz in Dresden, Deutschland, das sich auf die Produktion von fortschrittlichen Verbundwerkstoffen spezialisiert hat. Ihr Hauptaugenmerk liegt auf der Entwicklung und Herstellung von hochleistungsfähigen kohlefaserverstärkten Kunststoffen (CFK) mit innovativen Prozessen. Diese Materialien sind bekannt für ihr außergewöhnliches Verhältnis von Stärke zu Gewicht und eignen sich daher ideal für Anwendungen in der Luft- und Raumfahrtindustrie, der Automobilindustrie und der Sportgeräteindustrie. Herones Expertise in Verbundtechnologie positioniert sie als bedeutenden Beitrag zur Weiterentwicklung leichter und effizienter Materiallösungen.

HolyPoly

HolyPoly ist ein Unternehmen, das verantwortungsbewussten Marken dabei hilft, ihr Plastik im Umlauf zu halten. Sie fungieren als Full-Service-Partner für die hochwertige Verwendung von recyceltem Kunststoff und die Entwicklung innovativer Recyclingprogramme.

Hydrabyte

HYDRABYTE ist auf Technologie für mehrere Roboter spezialisiert und zielt darauf ab, die Produktivität zu maximieren, indem sie die Effizienz in Systemen revolutioniert, in denen Programme für einzelne Roboter begrenzt sind. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung von kundenspezifischen Algorithmen und Softwaretools, um komplexe Herausforderungen mit mehreren Robotern zu bewältigen, ermöglicht effiziente Steuerung und Optimierung von Robotiklösungen. Das Fachwissen von HYDRABYTE liegt in der Integration verschiedener Robotertypen zur Erstellung leistungsfähiger Mehrrobotersysteme, unabhängig vom Hersteller oder Modell. Ihr engagiertes Team verbessert ständig ihre Spitzentechnologie, was HYDRABYTE als führend in Innovation, Effizienz und Exzellenz bei der Implementierung von Mehrrobotersystemen positioniert.

HyperScan

In besonders sicherheitssensiblen Branchen ist die routinemäßige Kontrolle von Ausgangsstoffen und -materialien obligatorisch. Denn immer dann, wenn in der Produktion die Beimischung unerwünschter Nebenprodukte ausgeschlossen werden muss, sind aufwendige Prüfverfahren unerlässlich. Mit unseren Analysegeräten kann die Prüfung vieler flüssiger, halbfester und fester Substanzen jetzt in Prozessketten integriert werden. Dank optischer Messverfahren wie der Nahinfrarot-Spektroskopie lassen sich so kritische Parameter wie die Konzentration von Fetten, Eiweißen oder Wasser permanent und millisekundengenau bereits während des Herstellungsprozesses überprüfen.

IQONIC.AI

SQIN, jetzt bekannt als IQONIC.AI, ist ein innovatives Unternehmen, das sich auf die KI-gesteuerte Analyse von Haut und Haaren spezialisiert hat. Es wurde von Martin Pentenrieder und Maria-Liisa Bruckert gegründet und konzentrierte sich zunächst auf die Hautgesundheit, hat sein Angebot aber seitdem auf Haarpflege und Nahrungsergänzungsmittel erweitert. IQONIC.AI analysiert die Haut und Haare der Benutzer mit Hilfe von KI-Algorithmen und bietet personalisierte Produktvorschläge. Dieser Ansatz unterstützt die präventive Gesundheitsversorgung und reduziert die Notwendigkeit von Versuch und Irrtum bei der Produktauswahl. Das Unternehmen, das eine Umbenennung von SQIN zu IQONIC.AI durchlaufen hat, bietet seine Algorithmen jetzt als SaaS-Lösung für andere Marken und Einzelhändler an.

IndeeWork

IndeeWork ist ein Softwareunternehmen, das sich auf die Entwicklung von Micro-Software-as-a-Service-Lösungen für die Automatisierung des Field Service Managements spezialisiert hat. Gegründet im Jahr 2016, begann es zunächst als Plattform für Freiberufler und bietet nun integrierte, automatisierte Field Service Workflows und Beratungsunterstützung während des gesamten Lebenszyklus von kundenspezifischen Softwareentwicklungsprojekten.

Infrasolid

Infrasolid ist ein High-Tech-Unternehmen mit Sitz in Dresden, Deutschland, das sich auf die Entwicklung und Herstellung von Hochleistungs-Infrarotstrahlungsquellen für die NDIR-Gasanalyse und die IR-Spektroskopie spezialisiert hat. Ihre Anwendungen erstrecken sich über den Umweltschutz, die Abgasmessung, den Explosion- und Brandschutz, die Gebäudetechnik und die Medizintechnik. Infrasolid ist ein Spin-off des Instituts für Festkörperelektronik an der TU Dresden, mit einer reichen Geschichte in der Infrarot-Messtechnik, die bis ins Jahr 1971 zurückreicht. Sie halten Patente für die Herstellung von extrem dünnen, hochabsorbierenden Schichten für thermische Infrarotsensoren, die die Grundlage für ihre innovativen Infrarotstrahlungsquellen bilden.

Insone

INSONE entwickelt wissenschaftlich fundierte Hardware- und Softwarelösungen. Mit Sitz in Leipzig, Deutschland, konzentriert sich das Unternehmen auf Dienstleistungen wie zielgerichtete Klangoptimierung, adaptive Technologie, wissenschaftlich basierte Erfolgsmessungen, Lärmminderung, individuelle Hintergrundakustik und Schutz von Hören und Stimme. INSONE hat für seine Technologie Anerkennung erhalten, wie zum Beispiel den Public Value Award der Stadt Leipzig.

JT Energy Systems GmbH

Gegründet im Jahr 2019, entwickelt und produziert JT Energy Systems GmbH Energiesysteme für Industriefahrzeuge, mit Spezialisierung auf Intralogistik. Sie errichten das größte europäische Produktionszentrum für Batterien in der Intralogistik in Freiberg und konzentrieren sich dabei auf Lithium-Ionen-Batterietechnologie, Energiespeichermodule und andere industrielle Anwendungen. Das Unternehmen überholt auch Lithium-Ionen-Batterien und gehört zu den Top 100 mittelständischen Unternehmen.

JUBEFA

JUBEFA GmbH ist ein Immobilienunternehmen mit Sitz in Dresden, das sich auf Vermittlungsdienstleistungen und Projektentwicklung spezialisiert hat. Ihre Expertise umfasst den Verkauf von Bestandsimmobilien sowie die Planung und Renovierung von Gebäuden. Sie bieten auch Dienstleistungen für Immobilien an, die aufgrund ihres Zustandes, ihrer Lage oder ihrer Geschichte schwer zu verkaufen sind, und agieren als 'Recyclinghof' für solche Immobilien.

Kinoda

Kinoda GmbH ist ein Familienunternehmen, das aus verschiedenen Marken besteht. Deepnetic ist die Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Kinoda GmbH, die sich auf KI-basierte Dienstleistungen und Anwendungen für Unternehmen konzentriert. Nastigrafie ist die medienorientierte Marke von Kinoda GmbH mit Schwerpunkt auf Fotografie und sozialen Netzwerken.

Kiwigrid

Kiwigrid ist ein Unternehmen, das KiwiOS entwickelt hat, eine Softwareplattform, die darauf ausgelegt ist, zahlreiche Anlagen, Systeme und Partner der dezentralen Energiewelt zu integrieren, zu überwachen und zu optimieren. Die Zukunft der Energie, so glauben sie, ist dezentral, digital und grün. Daher bieten sie die Plattform an und erleichtern Organisationen die Möglichkeit, einen signifikanten globalen Einfluss zu nehmen.

Kopernikus Automotive

Gegründet in 2016 von Stefan Jenzowsky und Tim von Törne, ist Kopernikus Automotive GmbH ein AI-Startup mit Sitz in Leipzig, das sich auf fahrerloses, hochautomatisiertes Parken und autonomes Manövrieren spezialisiert hat. Das Unternehmen erhielt eine Nachfolgeinvestition von €3 Millionen von Continental und dem TGFS Technologiegründerfonds Sachsen. Kopernikus konzentriert sich auf autonomes Valet-Parken und infrastrukturbasiertes Manövrieren, und verwendet Kameras und Computer zur Fahrzeugüberwachung und -steuerung, typischerweise in Umgebungen wie Parkhäusern, Logistikzentren oder Fahrzeugfabriken.

Kraftwerk Tubes

Kraftwerk Tubes ist auf die Herstellung von Kraftwerkrohren spezialisiert. Diese Rohre können jedes Gas in Strom umwandeln, egal ob in einem Auto oder einem Flugzeug.

Lavelio

lavelio identifiziert den Erfolgsparameter für Instagram-Beiträge mit Hilfe von künstlicher Intelligenz **Sagen Sie „Wow“ zu neuen Einsichten** Wir decken die Black Box des Content-Marketings auf und zeigen Ihnen, welchen Inhalt Ihre Kunden mögen und nicht mögen. **Sagen Sie „Hi“ zu verbesserten KPIs** Wir verbessern Ihre KPIs und maximieren den Return on Investment für visuellen und sozialen Inhalt. **Sagen Sie „Tschüss“ zum A/B-Testen** Mit unserer künstlichen Intelligenz sagen wir voraus, wie Follower mit Ihrem Social-Media-Inhalt interagieren werden. **WIE DIE PLATTFORM FUNKTIONIERT** Benutzerfreundliches Design und handlungsrelevante Einsichten **Dashboard-Übersicht** Übersicht über die vergangene Leistung, Kategorienvergleiche, Ihre wichtigsten visuellen Treiber und Minderer sowie die besten Wochentage und Tageszeiten. **Feed-Einsichten** Detaillierte Einblicke in die Verteilung und Auswirkungen verschiedener visueller Elemente von Feed-Posts und Trendanalysen **Story-Einsichten** Detaillierte Einblicke in Story-Elemente und deren Auswirkungen auf die Social-Media-Leistung **WAS SIE VON LAVELIO ERHALTEN** Visuelle Elemente, die Reichweite und Engagement erhöhen - ModeSchönheitSchmuck Wählen Sie eine Branche aus und entdecken Sie potenzielle Analysekategorien - PersonenanzahlTextilfarbeTextilmuster **WAS KUNDEN ÜBER LAVELIO SAGEN** Der Ansatz von lavelio ist sehr innovativ! Die Verwendung von künstlicher Intelligenz zur Analyse von Social-Media-Inhalten und -Interaktionen eröffnet neue Perspektiven und Empfehlungen. **Jonas Freistedt** _Gründer und CEO – Licargo_ 123 ANFRAGE SENDEN Unsere Unterstützer Folgen Sie uns in den sozialen Medien Copyright 2022 Lavelio GmbH. Alle Rechte vorbehalten. - Impressum - Datenschutzrichtlinie

Lecturio

Gegründet 2008 von Pascal Bendien und Stefan Wisbauer in Leipzig, ist Lecturio eine Lernplattform, die sich auf Recht, Medizin, Steuern und Wirtschaftsausbildung spezialisiert hat. Sie richtet sich sowohl an Einzelpersonen als auch an Unternehmen und hat sich seit 2016 international ausgedehnt, wobei der Schwerpunkt auf medizinischen Kursen liegt. Lecturio hat insgesamt 58,2 Millionen Dollar in 9 Finanzierungsrunden eingesammelt, zuletzt von Sterling Partners und Inspara Partners. Die Plattform agiert im B2C-Sektor und bietet eine breite Palette von Online-Kursen an.

LiGenium

LiGenium ist ein in Chemnitz ansässiges Start-up, das auf nachhaltigen Maschinen- und Anlagenbau spezialisiert ist. Sie entwickeln Maschinenelemente, Maschinen und komplette Systeme unter Verwendung von erneuerbaren Materialien, hauptsächlich Holz und holzbasierten Materialien. Ihre Produkte umfassen hochwertige holzbasierte Materialien für Transport- und Lieferwagen, insbesondere für die Automobilindustrie. Die Technologie von LiGenium kombiniert technische, wirtschaftliche und ökologische Vorteile und bietet leichte, robuste und umweltfreundliche Lösungen. Das Unternehmen wurde 2018 gegründet, hat eine Teamgröße von 1-10 Mitarbeitern und hat seinen Hauptsitz in Chemnitz, Deutschland.

Lipsia Digital

Lipsia Digital ist auf die Implementierung von digitalen Transformationen und die Entwicklung digitaler Lösungen spezialisiert. Ihre Expertise umfasst Softwareentwicklung, Informationssysteme, digitale Produkte, CRM-Systeme, IT-Beratung, Websites und Web-Apps, E-Commerce-Lösungen, individuelle Anwendungen und Unternehmensplattformen. Sie konzentrieren sich auf zukunftsorientierte Technologien, Digitalisierungsstrategien und bieten umfassende Unterstützung bei der Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle und Informationslogistik.

MPOWR IT GmbH

Wir sind ein IT-Beratungsunternehmen mit umfangreichen Erfahrungen in der Softwareentwicklung und virtuellen / Cloud-Infrastrukturen. Mit einem ganzheitlichen Ansatz für IT-Teams analysieren, definieren und implementieren wir Prozesse und Werkzeuge auf Basis von branchenüblichen Best Practices.

Mana Robotics

Lassen Sie uns autonomes Kochen nach Hause bringen! Wir kombinieren modernste Robotik, maschinelles Lernen und eingebettete Hardware, um ein KI-gesteuertes Gerät zu bauen, das frische und gesunde Mahlzeiten für Sie und Ihre Familie zubereitet.

Mataono

Mataono ist eine SaaS, die aus Meetings Erlebnisse macht, die auf Emotionen basieren.

Meindoc

MeinDoc revolutioniert das Konzept der chirurgischen Versorgung und vereinfacht die traditionelle und komplexe Kommunikation zwischen Patient und Arzt. Unser Ziel ist es, die Gesundheitskompetenz der Patienten erheblich zu verbessern, indem wir ihnen modernste 3D-Visualisierungen zur Verfügung stellen.

Merolt

Merolt ist ein neues Buchungstool für Geschäftsreisende, das Hotelreservierungen günstiger, schneller und einfacher macht.

Meshmerize

Meshmerize ist ein Unternehmen, das zuverlässige Mesh-Netzwerklösungen für dynamische drahtlose Netzwerke bereitstellt. Sie sind spezialisiert auf Dienstleistungen für unbemannte Luftfahrzeuge (UAVs) und Industrieroboter.

Mimetik

Mimetik erstellt innovative intelligente Handschuhe, die von KI angetrieben werden und den weltweit ersten Industriesensor für die Erfassung menschlicher Aktivitäten aufweisen. Diese Handschuhe bieten Schulungen, Optimierung und Echtzeitunterstützung in industriellen Umgebungen, digitale manuelle Arbeitsschritte mit hohen Effizienz- und Datenschutzstandards.

Morpheus Space

Morpheus Space ist ein führendes Spacetech-Startup aus Sachsen, das für die Herstellung der kleinsten und effizientesten Satellitenantriebssysteme der Welt bekannt ist. Ursprünglich als Forschungsprojekt an der Technischen Universität Dresden gestartet, hat sich das Unternehmen auf die Manövrierung kleiner Satelliten und die Bewältigung von Herausforderungen durch Weltraumschrott spezialisiert. Mit einem Team von über 50 Spezialisten in Dresden und Los Angeles steht Morpheus Space an der Spitze der NewSpace-Bewegung, mit dem Ziel, die Raumfahrt sicherer und zugänglicher zu machen. Ihre innovativen Antriebssysteme sind entscheidend für die präzise Positionierung von Satellitenkonstellationen und die Entfernung von Weltraumschrott. Morpheus Space hat Investitionen von namhaften Einrichtungen wie Airbus und In-Q-Tel angezogen.

NEX ENGINEERING

NEX ENGINEERING mit Sitz in Leipzig, Deutschland, bietet einen innovativen Ansatz zur Verwaltung von Infrastrukturprojekten an. Ihre Plattform integriert alle Phasen eines Infrastrukturprojekts, einschließlich Planung, Flächensicherung, Bau, Betrieb und Wartung, in ein einheitliches und intuitives System. NEX ENGINEERING zielt darauf ab, den Planungsprozess mithilfe von künstlicher Intelligenz radikal zu verkürzen, um wiederholende und betriebsbasierte Planungsaufgaben zu bewältigen. Dieser Ansatz ermöglicht mehr Kapazität für kreative und zukunftsorientierte Planung. Die Mission der Plattform besteht darin, Infrastrukturbetreibern eine schnelle, effektive und rechtlich sichere Planung, den Bau, Betrieb und die Wartung ihrer Netzwerke zu ermöglichen und so eine grüne und nachhaltige Zukunft zu unterstützen.

Nadar

Nadar ist ein SaaS-Startup mit Sitz in Leipzig, Deutschland, das sich auf Satellitendaten und maschinelles Lernen zur Überwachung und zum Schutz von Wäldern weltweit spezialisiert hat. Sie bieten eine einzigartige Online-Plattform an, die Satellitenbilder, Wetterdaten und Radarinformationen verwendet, um die Waldentwicklung genau zu verfolgen. Diese Plattform ist speziell für den CO2-Markt konzipiert und ermöglicht eine transparente und genaue Bewertung des Beitrags von Wäldern zum Klimaschutz. Nadar hat sich zum Ziel gesetzt, über 12 Millionen Hektar Wald zu schützen, die in der Lage sind, 127 Millionen Tonnen CO2 zu speichern.

Naventik

Naventik ist ein Unternehmen, das Satellitennavigation für automatisiertes Fahren ermöglicht. Diese Technologie zielt darauf ab, die Effizienz und Sicherheit von autonomen Fahrzeugen zu verbessern.

Neuronade

Neuronade ist ein innovatives Trinkpulver für die geistige Leistungsfähigkeit. Das "Denkgetränk" enthält natürliche Pflanzenextrakte wie Ginkgo Biloba, Brahmi & Rhodiola Rosea sowie wichtige Mikronährstoffe für das Gehirn.

Nibiru Systems

Nibiru Systems ist ein Team, das technisches, methodisches und wissenschaftliches Fachwissen vereint und sich auf die Entwicklung von Datenstrategien und KI-Lösungen konzentriert. Das Unternehmen hilft Unternehmen dabei, ihre Prozesse, Marktpositionierung und Entscheidungsfindung durch KI zu optimieren. Nibiru Systems ist ein langfristiger, nachhaltiger Partner, der von der Datenerzeugung und dem Verständnis bis zur Entwicklung neuer Geschäftsideen und der Planung von Data-Science-Strategien hilft, die zur Implementierung führen. Eines ihrer Produkte, PreMade, ist eine innovative Softwarelösung für prädiktive Wartung und Maschinengesundheitsüberwachung mit modernen Deep-Learning-Methoden, die für die erfolgreiche Digitalisierung der Produktion in der Industrie 4.0 unerlässlich sind.

Packwise

Packwise ist ein Unternehmen, das den Smart Cap anbietet, ein Gerät, das analoge Behälter digitalisiert, um sie zu verfolgen. Es sammelt Daten direkt vom Behälter über dessen Füllstand, Temperatur, Standort und Bewegung unter Verwendung fortschrittlicher Technologie des industriellen Internets der Dinge (IIoT). Diese Daten können über Packwise Flow, ihren digitalen Supply Chain Hub, in Ihr ERP-System integriert werden.

Pamyra

Pamyra ist ein Unternehmen, das eine benutzerfreundliche Online-Plattform für Logistik erstellt, indem es die Konzepte von Fahrgemeinschaften und Vergleichsplattformen kombiniert.

Parforce GmbH

Parforce GmbH, ein Spin-off der TU Bergakademie Freiberg, ist auf die Rückgewinnung von Phosphorsäure aus phosphathaltigen Abfallmaterialien spezialisiert. Dieser Prozess führt wertvolle Ressourcen in einen geschlossenen Materialkreislauf zurück. Sie ist auch Teil der PARFORCE-Technology Cooperation GmbH, die mit der CFH Group zusammenarbeitet, um spezialisiertes Anlagenbau-Know-how mit wissenschaftlicher Innovation zu kombinieren.

Payactive

Payactive ist eine Zahlungsplattform, die Transaktionen für Unternehmen vereinfacht, mit einem Schwerpunkt auf sicheren und einfachen Zahlungsmethoden wie Lastschrift und Überweisung. Sie bieten flexible Module für wiederkehrende Zahlungen, automatische Abrechnungen und die Verarbeitung von Produktkäufen, die innovative Geschäftsmodelle ermöglichen. Zusätzlich können sowohl Sie als auch Ihre Kunden ohne Kosten zur Verbesserung unserer Welt beitragen, dank des Social Cashback von Payactive.

Peeriot

Wir bieten eine Low-Code-Software-Suite an, um den IoT-Datenaustausch um das 10-fache zu vereinfachen. Wir ermöglichen sichere, selbstorganisierte Geräte und Netzwerke - und damit das WWW des IoT.

PowerON

PowerON, ein Startup mit Niederlassungen in Auckland, Neuseeland, und Dresden, Deutschland, ist spezialisiert auf intelligente Soft-Sensor- und Aktor-Lösungen für Robotik und Schnittstellentechnologien. Gegründet im Jahr 2019, ging es aus einem Projekt des Biomimetics Lab am Auckland Bioengineering Institute im Jahr 2015 hervor. PowerON revolutioniert die Robotik mit ihrem innovativen Ansatz zu weicher Elektronik und konzentriert sich auf die Entwicklung von taktilen Arrays und multifunktionalen dielektrischen Elastomerkomponenten für robotische Anwendungen.

Prodlane

Prodlane ist ein digitaler Arbeitsbereich für die industrielle Produktentwicklung. Es führt die Benutzer durch ihren Innovationsprozess und erstellt intelligente Dokumentationen, die den erstellten Inhalt direkt mit den zugrunde liegenden Daten verbindet, wodurch vollständige Transparenz und datengesteuerte Entscheidungsfindung ermöglicht wird, während der Berichtsaufwand erheblich reduziert wird.

QLX

Mit QLX smarttrass planen Sie Straßen, Schienen, Stromfreileitungen - extrem schnell, hochgradig intuitiv, weitgehend automatisiert.

Qcombit

QcomBIT ist ein Unternehmen mit Sitz in Dresden, das Softwarelösungen und Dienstleistungen realisiert und bereitstellt, um Quantentechnologien effizient und effektiv in 5G- und zukünftigen 6G-Netzwerken zu nutzen… Unsere Vision 6G-Netzwerke und das Quanten-Internet werden in den nächsten zwei Jahrzehnten bisher ungeahnte Möglichkeiten und Dienstleistungen eröffnen. Auf der 6G-Seite stehen In-Network-Computing, In-Network-Intelligence und vollständige Netzwerk-Softwarisierung…

RMF Tech GmbH

Die RMF Tech GmbH, ein Spin-off der TU Bergakademie Freiberg, konzentriert sich auf die Gewinnung wertvoller Metalle aus Produktionsrückständen oder Haufenmaterialien. Mit Fachkenntnissen in den Bereichen Schmelzen, Bergbau, Entsorgung, Chemie, Photovoltaik, Recycling und Umwelttechnik führen sie auch Forschungen zur Lithiumgewinnung durch und bieten innovative Recyclingprozesse für Metalle wie Indium und Gallium an.

RWInnoTec

Straßenbau, Gebäudetrocknung, chemikalienfreier Holzschutz, Abluftreinigung, Wasserstofftrocknung, Textil-, Papier- oder Holztrocknung, die Einsatzgebiete von direkten Erwärmungsverfahren wie Mikro- oder Radiowellen sind so vielfältig wie die Produkte selbst. Gerade in Zeiten, in denen Produktionsschritte und technische Handgriffe immer schneller, effizienter, und vor allem umweltfreundlicher gestaltet werden müssen, ist der Eintrag von Strom aus regenerativen Quellen direkt in das zu erwärmende Material oftmals der beste Weg, die neuen Herausforderungen zu bewältigen.

Raylytic

Raylytic entwickelt die einzige vollständig integrierte Plattform für die automatisierte Analyse medizinischer Bilder und die Extraktion klinischer Daten.

Refuel.green

Refuel.green ist ein Unternehmen, das sich dazu verpflichtet hat, einen erheblichen Beitrag zu einer CO2-neutralen, erneuerbaren Wirtschaft zu leisten. Das Unternehmen ist in der Power-to-X (PtX) Industrie tätig und konzentriert sich darauf, fossile Brennstoffe wie Öl und Erdgas durch CO2-neutrale und erneuerbare Alternativen wie E-Fuels zu ersetzen. Sie entwickeln, produzieren und vermarkten fortschrittliche Plasmakatalysereaktoren, die die industrielle Produktion von E-Fuels erleichtern werden.

ReviSalt GmbH

ReviSalt GmbH, spezialisiert auf die chemische Verstärkung von Glas, bietet innovative Lösungen für die Herstellung von bruch- und kratzfestem Glas, das dünner, leichter, stabiler und kostengünstiger ist. Als Ausgründung des Instituts für Glas und Glastechnik der TU Bergakademie Freiberg konzentrieren sie sich auf die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb von Regenerations- und Reinigungsmaterialien für Salzbäder.

Rhebo

Rhebo ist ein Unternehmen, das sich auf den Schutz von Industriesteuerungssystemen und kritischen Infrastrukturen spezialisiert hat. Es ist darauf ausgerichtet, Ausfälle zu verhindern und vor Cyber-Angriffen zu schützen.

Saralon

Gedruckte Elektronik vereinfacht durch InkTech - Tinten- und Produktionstechnologie für nachhaltige Elektronik

Semodia

SEMODIA sagt monolithischen Anlagen sowie Vendor Lock den Kampf an und sorgt dafür, dass manuelle Rekonfigurationen von Labor, Technikum und Produktion der Vergangenheit angehören. Damit tritt SEMODIA an, um die Wertschöpfung Ihrer modularen Anlage zu steigern. Mit langjähriger Expertise in der Prozessindustrie und Automatisierungstechnik hat das Tech-Unternehmen Softwareprodukte und Dienstleistungen geschaffen, die die Effizienz steigern, Ressourcen einsparen und damit die Prozessindustrie revolutionieren.

Senodis

Senodis ist eine Organisation, die sich auf Identifikation, Information und Einblicke konzentriert. Sie arbeitet nach den Grundprinzipien der Datenerfassung und -analyse, um wertvolle Erkenntnisse für verschiedene Zwecke zu liefern. Das Engagement des Unternehmens für eine tiefgehende Analyse macht sie in ihrem Bereich einzigartig.

Senorics

Senorics GmbH mit Sitz in Dresden konzentriert sich auf neuartige Nahinfrarotspektroskopie-Sensoren, kleiner als eine 1-Cent-Münze, zur Integration in Haushaltsgeräte oder Smartphones. Diese Sensoren ermöglichen eine berührungslose Analyse von Inhaltsstoffen, die zuvor nur mit großen Spektrometern in Laboren möglich war. Das Startup schloss eine Pre-Series-A-Finanzierungsrunde von über 8 Millionen Euro ab, mit Beteiligung von FIDURA Fonds, TGFS und neuen Investoren. Gegründet von Dr. Ronny Timmreck, strebt Senorics an, seine Technologie für die industrielle Nutzung zu skalieren, was eine Prozessüberwachung und Qualitätskontrolle durch die Erkennung von Verunreinigungen ermöglicht.

Sensape

Die Sensape GmbH mit Sitz in Leipzig, Deutschland, ist ein innovatives Unternehmen, das sich auf erweiterte Realität (AR) und künstliche Intelligenz (KI) spezialisiert hat. Mitgegründet von Artur Lohrer, strebt Sensape an, modernes Storytelling und interaktive Technologien zu revolutionieren. Ihr Vision konzentriert sich auf die Entwicklung intelligenter Maschinen, die das alltägliche Leben bereichern, Freude verbreiten und Selbstvertrauen durch digitale Kommunikation in der physischen Welt stärken. Sensape bietet einzigartige Lösungen, die die Grenzen des Möglichen verschieben, von KI-gesteuerten Schaufenstern bis hin zu interaktiven Bildschirmen, automatischer Maskenerkennung, virtuellen Warteschlangen, AR-Spielen, virtuellen Anprobesystemen und interaktiven Kundenpromotern. Ihr Ansatz zielt darauf ab, traditionelle Methoden zur Kundenattraktion und -bindung an Interessenpunkten zu transformieren.

Sixonia Tech

Sixonia Tech ist spezialisiert auf die Produktion von Graphenmaterialien mit wenigen Schichten und großen Flocken, die an die spezifischen Verarbeitungsbedürfnisse der Kunden angepasst sind. Sie bieten eine Lösung für die Beschaffung des idealen E-Graphen für verschiedene Anwendungen, insbesondere als Zusatzstoff in Polymeren oder Tintenformulierungen. Die Entwickler von Sixonia Tech können das richtige Material anpassen, um eine Vielzahl von Anforderungen zu erfüllen, von einfachen Dispersionen bis hin zu Polymerkompositen.

Smarobix

Smarobix ist auf die Entwicklung und Integration effizienter, beschleunigter Robotersysteme spezialisiert. Sie konzentrieren sich auf transparente, effiziente und intelligente Integration von Beschleunigern in roboterbasierte Middleware. Ihre Mission besteht darin, Systemintegratoren innovative Low-Code-Lösungen für die FPGA-basierte Beschleunigung von Robotersystemen zu bieten. Sie bemühen sich, Betriebsabläufe zu optimieren, Kosten zu senken und die Effizienz durch Expertise in FPGA-Design, Low-Code-Entwicklung und Robotik zu verbessern. Das Unternehmen zielt darauf ab, die Robotikindustrie mit Spitzentechnologie für schnellere, effizientere und zuverlässigere Robotersysteme zu revolutionieren.

SmartNanotubes Technologies

SmartNanotubes Technologies, gegründet von Viktor Bezugly und Birte Sönnichsen, ist ein deutsches Start-up, das den weltweit ersten Mikroleistung-Mehrfach-Gasdetektor-Chip, Smell iX16, für den Massenmarkt entwickelt hat. Der innovative Sensorchip des Unternehmens, basierend auf Nanotechnologie, ist hoch effizient, kompakt und modular, in der Lage, mehrere Gase und flüchtige organische Verbindungen (VOCs) zu erkennen. Im Jahr 2022 sammelte SmartNanotubes Technologies in seiner Series A-Finanzierungsrunde 2,4 Millionen Euro ein, wobei Cottonwood Technology Fund und duotec GmbH die führenden Investoren waren.

SpeechMind

SpeechMind ist ein innovatives Start-up, das sich auf AI-gesteuerte Rekrutierungslösungen konzentriert. Es bietet eine Plattform, die die Effizienz des Einstellungsprozesses verbessert, indem sie KI nutzt, um die Kommunikation zwischen Kandidaten und Personalvermittlern zu analysieren und zu organisieren. Die KI-gesteuerte Lösung von SpeechMind dient als zentrale Schnittstelle zwischen verbaler Kommunikation und HR-Tools und bietet Leistungsüberwachungs- und Analysetools zur kontinuierlichen Verbesserung des Rekrutierungsprozesses.

SpexAI

Wir verwandeln das gesamte Spektrum Ihrer Pflanzen in umsetzbare Erkenntnisse für die besten Ergebnisse. SpexAI® ist der führende Anbieter von hochmoderner Bildgebungstechnologie und Wachstumserkenntnissen für die globale Cannabisindustrie. Wir bauen intelligente Spektralkameras, um Ihre Cannabispflanzen rund um die Uhr zu überwachen und Echtzeitdaten über Cannabinoide, Krankheiten, Schädlinge und mehr zu liefern. Odin, unsere fortschrittliche KI, lernt ständig dazu und ist bestrebt, das Beste aus den von Hugin, unserer intelligenten Kamera, gelieferten Daten zu machen. Sie können Odin nach dem aktuellen Cannabinoidgehalt aller Ihrer Pflanzen fragen und eine Prognose für die Zukunft erhalten. Es wird so natürlich sein, wie Alexa nach dem Wetter von morgen zu fragen. Mit SpexAI® haben Sie Zugang zu den umfassendsten und genauesten Informationen über Ihre Pflanzen, die es Ihnen ermöglichen, datengesteuerte Entscheidungen zu treffen und die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.

Spinncloud

Spinncloud ist eine Organisation, die eine Echtzeit-, latenzarme und energieeffiziente kognitive KI-Plattform anbietet. Ihre einzigartige Lösung kombiniert tiefes Lernen, symbolische KI und neuromorphes Computing. Sie basiert auf der Spitzenforschung des Human Brain Project.

Staffbase

Staffbase bietet eine interne Kommunikationsplattform, um Unternehmen und ihre Mitarbeiter hinter einem gemeinsamen Zweck zu vereinen. Unternehmenskommunikatoren möchten einen einzigen Ort, an dem sie alle Mitarbeiter über jeden Kanal erreichen und einbinden können.

Streamcheck24

Streamcheck24 bietet eine frühe Harnwegsuntersuchung ohne Arztbesuch an, indem es eine heimische, KI-gestützte Urinanalyse über eine App ermöglicht. Durch langfristige Überwachung soll es dazu dienen, urologische Erkrankungen rechtzeitig zu verhindern und die Lebensqualität zu erhalten und zu verbessern.

Summaxx PVT

Mit unserer einzigartigen Technologie kombinieren wir Solarenergie und Automobilkompetenz in unseren Produkten für den Sektorenkopplung. Unser Ziel ist es, den Elektrizitäts- und Wärmemarkt zu revolutionieren und das Ziel vollständig klimaneutraler Wohn-, Büro- und Industriegebäude zu verfolgen. PVT-Module bieten insbesondere in Kombination mit Wärmepumpen eine effiziente Wärmeversorgung und passive Kühlung ohne den Einsatz fossiler Brennstoffe. Seit 2021 sind wir in Dresden tätig und entwickeln attraktiv gepreiste PVT-Systeme, die für die Massenproduktion geeignet sind. Damit tragen wir zu einer wirtschaftlichen Dekarbonisierung des Wärmesektors bei.

Sunfire

Sunfire ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Hochtemperatur-Elektrolyse und Methanisierung. Mit Sitz in Dresden, Deutschland, entwickelt und produziert Sunfire Systeme zur erneuerbaren industriellen Gas- und Kraftstoffproduktion. Sie konzentrieren sich auf Power-to-X-Technologie, die Elektrizität in Wasserstoff oder synthetisches Erdgas umwandelt und unterstützen so den Energiewandel hin zu einer nachhaltigeren Zukunft. Die Lösungen von Sunfire sind entscheidend für die Reduzierung von CO2-Emissionen in verschiedenen Branchen, einschließlich der chemischen Industrie, der Öl-, Gas- und Stromerzeugungssektoren.

Supratix

Supratix ist ein Unternehmen, das das Lernen in Organisationen durch seine KI-basierte Lern- und Fähigkeitenmanagementlösung revolutioniert. Mit über sechs Jahren führender Forschung und Entwicklung und in Partnerschaft mit globalen Top-Unternehmen wie Viessmann, SK Group und Wilo bieten sie nachhaltige, bedarfsorientierte Weiterbildung. Ihr Ziel ist es, die Zukunft des Lernens zu gestalten.

SweepMe!

SweepMe! ist eine kreative und flexible Test- und Messsoftware. Sie können Verfahren in kurzer Zeit durch Drag & Drop von Modulen in einem baumartigen Sequenzer-Tool erstellen. Jedes Instrument kann über eine offene Schnittstelle mit der Programmiersprache Python hinzugefügt werden. Treiber von bereits implementierten Geräten werden verwendet und von allen Benutzern geteilt. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Messen und gute Ergebnisse!

Tediro

Tediro ist ein Start-up-Unternehmen, das eine robotische Lösung namens THERY anbietet, die dazu dient, medizinisches und therapeutisches Personal bei der Verbesserung der Mobilität von Patienten zu unterstützen, ohne dass das Personal anwesend sein muss.

Texlock

Texlock entwickelt ein neues Fahrradschloss aus High-Tech-Textilien.

Think RE

Think RE GmbH mit Sitz in Leipzig, Deutschland, ist ein Start-up, das den Übergang zu erneuerbaren Energien erleichtern soll. Das Unternehmen bietet ein umfassendes Dienstleistungsangebot an, darunter Workshops zur Strukturierung von Stromkaufverträgen (PPAs), Finanzmodellierung und Kauf oder Verkauf von erneuerbarer Energie sowie Beschaffungs- und Verkaufsstrategien für Akteure im Bereich der erneuerbaren Energien. Mit ihrer digitalen Beschaffungsplattform für grünen Strom 'RE Wave' verbindet Think RE ein verifiziertes Netzwerk von Energiekäufern und -verkäufern, um mittel- bis langfristige PPAs zu initiieren. Diese Plattform ist darauf ausgelegt, PPA-Parameter an die Anforderungen der Finanzinstitute anzupassen und damit Transaktionen mit erneuerbaren Energien zu standardisieren, um den Energiewandel zu beschleunigen. Think RE hat eine strategische Partnerschaft mit Munich Re geschlossen, um Wetterrisikominderung in erneuerbare Energieprojekte zu integrieren, Risikostrukturen zu optimieren und PPAs auch in volatilen Marktbedingungen verfügbar zu machen.

Tokenize.it

Tokenize.it ist ein wegweisendes Start-up, das sich auf Blockchain-Technologie und Tokenisierungsdienste konzentriert. Mit Sitz in Deutschland bieten sie innovative Lösungen für die Digitalisierung von Vermögenswerten und die Erstellung von Blockchain-basierten Tokens an. Diese Tokens können verschiedene Arten von Vermögenswerten repräsentieren, einschließlich Immobilien, Kunstwerke und Finanzinstrumente. Die Dienste von Tokenize.it erleichtern sichere, transparente und effiziente Transaktionen und machen es Unternehmen und Einzelpersonen leichter, die Vorteile der Blockchain-Technologie zu nutzen. Ihre Plattform ist besonders nützlich für Unternehmen, die neue Finanzierungsmodelle erforschen oder Asset-Management-Prozesse optimieren möchten.

Trimt

Wir konzentrieren uns hauptsächlich auf eine Klasse von zellulären Biomarkern namens Integrinen, um innovative klinische Schemata zur Verlängerung der Lebensdauer und Verbesserung der Lebensqualität von Patienten mit den schrecklichsten Formen dieser Krankheit zu etablieren. Folgen Sie uns auf unserer Mission, die leistungsfähigsten und neuesten Fortschritte in der Bio- und Radionuklidtechnologie für den Fortschritt der Krebsdiagnose und -therapie zu nutzen.

Veiio

Veiio ist ein angewandtes Forschungsprojekt, das einen digitalen Assistenten für die nächste Generation der personalisierten und greifbaren Physiotherapie entwickelt. Wir untersuchen, wie greifbare Vibrationen Patienten durch personalisierte Übungen führen können, was es einfach macht, den Anweisungen Ihres Therapeuten auch zu Hause zu folgen.

Vesputi

Vesputi schafft eine Mobilitätsplattform für moderne Städte. Wir verbinden digitale private und öffentliche Infrastrukturen, um Städten zu helfen, ihr öffentliches Verkehrsnetz nachhaltig zu bewahren. Vesputi erhöht die Lebensqualität in städtischen Gebieten, indem es intermodalen Verkehr zur Realität macht.

Vizzlo

Vizzlo erstellt individuelle Geschäftsgrafiken. Ob für Präsentationen, Geschäftsdokumente oder das Web - mit Vizzlo kann jeder seine Ideen in Sekunden visualisieren.

Volytica

Wir kombinieren jahrelange Forschung in den Bereichen Batterie und Cloud-Computing mit einem weit verzweigten Netzwerk in den Welten von Wissenschaftlern und Praktikern. Als Spin-off von Fraunhofer ist unser junges und innovatives Team motiviert, Batteriediagnostik zu einem Allgemeingut zu machen.

WAKU Robotics

WAKU Robotics GmbH ist ein Technologieunternehmen, das die WAKU-Plattform anbietet, eine Softwareplattform für den erfolgreichen Betrieb von AGV- und AMR-Flotten. Die Plattform wird von internationalen Kunden für eine effiziente Wartung und Asset-Management, Prozessanalyse und -verbesserung sowie herstellerunabhängige Flottensteuerung, einschließlich Auftragsmanagement, genutzt. Die WAKU-Plattform ermöglicht die Digitalisierung aller Prozesse vom ersten Proof of Concept mit FTS, AGV und AMR. Module wie Pflege & Analyse unterstützen Wartung (vorbeugende Wartung) und Analyse aller Prozesse der FTS-Flotte. Mit dem Flottenmodul können Kunden ihre Roboterflotte unabhängig vom Hersteller und nach gängigen Industriestandards steuern, egal ob sie mit einer kleinen Flotte beginnen oder eine unternehmensweite Strategie planen.

Wandelbots

Wir sind ein Software DeepTech Start-up, das eine Technologieplattform entwickelt, die die Interaktion zwischen Mensch und Roboter vereinfacht. Es ist unser Versuch, der Automatisierungsbranche eine frische Perspektive zu bieten. Unser Ansatz ist anders. Anstatt des Üblichen setzen wir den Benutzer in unserer Softwareentwicklung an die erste Stelle und nutzen moderne Softwareentwicklungsprinzipien. Unsere Motivation? Wir möchten Unternehmen die Werkzeuge an die Hand geben, um ihre eigenen Automatisierungslösungen zu entwickeln, die größere Herausforderungen wie Arbeitskräftemangel abdecken. Aber im Kern dreht sich unsere Vision darum, Robotik zugänglicher zu machen, in der Hoffnung, alltägliche Aufgaben nach und nach auf bereicherndere Aktivitäten zu verlagern.

Was hab' ich?

'Was hab’ ich?' ist eine gemeinnützige, unabhängige Firma, die sich auf die Bereitstellung verständlicher Gesundheitsinformationen konzentriert. Sie bietet Dienstleistungen wie medizinische Berichtsübersetzungen, Kommunikationskurse für medizinisches Fachpersonal, Patientenbriefe aus Routine-Daten, Bearbeiten von Gesundheitsinformationen und ein interaktives medizinisches Lexikon an. Gegründet, um die medizinische Kommunikation zu verbessern, besteht das Team aus Ärzten, IT-Experten und Gesundheitswissenschaftlern, die sich der Aufgabe widmen, medizinische Informationen zugänglich und verständlich zu machen.

Wattando

Die Wattando GmbH wurde 2021 in Dresden, Deutschland gegründet und konzentriert sich auf innovative Lösungen für die effiziente Integration von Photovoltaik- (PV) und Speichersystemen. Das Unternehmen hat ein einzigartiges Energiemanagementsystem namens 'Wattster' entwickelt, das Hardware und eine App für die einfache Integration von Solaranlagen und Speichereinheiten von 1 kW bis 70 kW kombiniert. Diese Technologie ermöglicht den Einsatz von lokal erzeugtem Strom in Haushalten mit verschiedenen Anschlussmöglichkeiten, von Steckverbindern bis zu Direktverdrahtung, für diejenigen, die keine neuen Installationen oder Änderungen an ihrer elektrischen Einrichtung vornehmen können. Wattando ist Teil des de:hub Netzwerkes, einem digitalen Ökosystem für Startups, das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz unterstützt wird.

Wattron

Wattron ist eine Organisation, die sich auf die Optimierung der Fertigungswelt von morgen konzentriert. Durch ihre bahnbrechende Technologieplattform bieten sie ihren Kunden ein umfassendes Verständnis und volle Kontrolle über ihre thermischen Prozesse. Dies ermöglicht es ihnen, die beste Qualität zu liefern und maximale Effizienz zu erreichen.

Workhut

Unsere Geschichte Mitten in der Pandemie begannen wir zu träumen. Aus dem Home Office heraus sehnten wir uns nach einem Ort, an dem sich Erholung in der Natur mit Spaß an der Arbeit verbinden lassen. Nie waren wir so frei in der Wahl unseres Arbeitsorts und dennoch fehlte der passende Raum. Diese neue Freiheit wollen mit dem workhut nutzen. Für Menschen, die Kraft aus der Natur schöpfen und neue Perspektiven suchen. Für Unternehmen, die von neuen Ideen und einem zufriedeneren Team profitieren.

Zenesis

Zenesis automatisiert Planungsprozesse der technischen Gebäudeplanung

alphaspeech

alphaspeech ist ein in Dresden und Leipzig ansässiges Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von Spracherkennungs- und Sprachverarbeitungsprodukten und -dienstleistungen spezialisiert hat – maßgeschneidert auf die Anforderungen, Anwendungen und Umgebungsbedingungen der Kunden.

anvajo

Anvajo GmbH ist ein Technologieunternehmen aus Dresden, das sich auf die Entwicklung, Herstellung und den Verkauf innovativer Lösungen für die Fluidanalyse spezialisiert hat. Ihr Flaggschiffprodukt, das 'fluidlab', bietet eine kompakte Plattform für die Fluidanalyse und integriert Technologien wie die holographische Mikroskopie, maschinelles Lernen-gestützte Bildanalyse und mobile eingebettete Hardware. Anvajo begann ursprünglich als ein Projekt an der Technischen Universität Dresden und hat ein beachtliches Wachstum und eine Erweiterung erfahren, einschließlich der Sicherung von Serie-A-Finanzierung von 17,7 Millionen Euro im Jahr 2022. Die Lösungen des Unternehmens sind auf Anwendungen im Gesundheitswesen, in der Biotechnologie und in der Tiermedizin zugeschnitten.

beeOLED

beeOLED ist ein Start-up, das sich auf die Entwicklung und Herstellung innovativer OLED-Technologie (Organic Light Emitting Diodes) spezialisiert hat. Mit Sitz in Deutschland konzentriert sich das Unternehmen auf die Herstellung von OLED-Panels, die für ihre Energieeffizienz, hochwertige Lichtausbeute und dünnes, flexibles Design bekannt sind. Die Technologie von beeOLED wird in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt, einschließlich Beleuchtung, Displays und Beschilderung, und bietet fortschrittliche Lösungen für sowohl kommerzielle als auch Verbrauchermärkte. Ihr Engagement für die Weiterentwicklung der OLED-Technologie positioniert sie als wichtigen Akteur im Bereich der fortschrittlichen Beleuchtungs- und Displaylösungen.

bitteiler

bitteiler ist spezialisiert auf die Entwicklung von KI-gestützter Kompressionssoftware, die das Datenvolumen, das von IoT-Sensoren erzeugt wird, erheblich reduziert, und erreicht eine Reduzierung der Datengröße in den Sensoren vor der Übertragung um bis zu 90%. Diese Innovation führt zu Kosteneinsparungen bei der Datenübertragung und -speicherung. Die bitteiler GmbH konzentriert sich auf Forschung, Entwicklung und Vertrieb von Software, Hardware und Dienstleistungen in Kommunikationsnetzwerken, Datenerfassung, Übertragung, Verarbeitung und Speicherung. Sie verbessern IoT-Netzwerke und gewährleisten eine effiziente Informationsaufnahme und -entdeckung. bitteiler bietet eine Plug-and-Play-Lösung, die effiziente und sichere Industrie-4.0-fähige Produktionsprozesse ermöglicht, einschließlich Kompression und Codierung im Netzwerk.

colpari

Colpari wurde 2019 von René, Oliver, Daniel und Frank gegründet und ist ein führender Anbieter im Kundenservice mit Sitz in Leipzig, Sachsen. Mit über 35 Jahren Erfahrung in Kundenservice und Kundenerfahrung bietet Colpari eine Plattform, die alle Komponenten eines effektiven Kundensupports auf Abruf bereitstellt. Das Unternehmen zielt darauf ab, den Kundenservice zu revolutionieren, indem es eine maßgeschneiderte Lösung für Start-ups anbietet, mit einem Fokus auf Skalierbarkeit und Flexibilität, um den sich entwickelnden Bedürfnissen von Unternehmen gerecht zu werden.

eCovery

eCovery ist ein digitales Gesundheitsunternehmen, das physiotherapeutische Lösungen für muskuloskelettale Störungen (MSE) anbietet. Sie zielen darauf ab, die besten digitalen physiotherapeutischen Präventions- und Therapieangebote bereitzustellen, wobei sie sich auf technologiegetriebene, ortsunabhängige und wissenschaftlich fundierte Inhalte konzentrieren. Die Vision des Unternehmens ist es, umfassende digitale Betreuung für muskuloskelettale Gesundheit allen anzubieten. Gegründet von einem Team aus Unternehmern, Therapeuten und Wissenschaftlern, spricht eCovery den Bedarf an präzisen und zielgerichteten Lösungen sowohl in der Prävention als auch in der Therapie von muskuloskelettalen Problemen an.

eat.de

eat.de, mit Sitz in Zwickau, Sachsen, ist ein Startup, das als Food-Magazin fungiert und über 2.000 Rezepte und Videoanleitungen anbietet. Gegründet im Jahr 2020, hat das Unternehmen sich schnell als starke Marke in der Lebensmittelbranche etabliert. eat.de ist bekannt für seine selbstgekochten und kuratierten Rezepte und 'How To' Anleitungen und richtet sich an Feinschmecker, Küchenneulinge und Gourmets gleichermaßen. Die Plattform ist stolz darauf, einzigartige, einfache und köstliche Rezepte anzubieten und entwickelt derzeit eine App, um das Benutzererlebnis zu verbessern.

elevait

elevait ist ein innovatives Unternehmen, das 2021 gegründet wurde und Standorte in Dresden und Triberg im Schwarzwald hat. Es hat ein Team von über 90 Mitarbeitern aus 17 verschiedenen Nationen, die in einer vielfältigen globalen Arbeitsumgebung zusammenarbeiten. Die Mission des Unternehmens ist es, nachhaltige AI-Softwareprodukte für Unternehmen aller Größen anzubieten. elevait ist spezialisiert auf die Entwicklung von Software für das Wissens- und KI-basierte Automatisieren von Geschäftsprozessen durch die automatische Verarbeitung von Formularen, Dokumenten und natürlicher Sprache.

enaDyne

enaDyne ist spezialisiert auf die Entwicklung fortschrittlicher nicht-thermischer Plasmakatalysereaktoren, die in der Lage sind, CO2 in nachhaltige Chemikalien und e-Kraftstoffe umzuwandeln. Ihre Mission besteht darin, CO2 in eine profitable Ressource umzuwandeln, um den ständig steigenden atmosphärischen CO2-Spiegeln entgegenzuwirken. Ihre einzigartige Technologie ermöglicht die effiziente Umwandlung von CO2 in wertvolle Kohlenwasserstoffe wie Methanol, Ethanol oder Ethylen auf eine skalierbare und kosteneffiziente Weise. Die Reaktoren von enaDyne verwenden Plasmakatalyse, um CO2 direkt mit einer Wasserstoffquelle in grüne Chemikalien oder e-Kraftstoffe in einem einzigen Schritt umzuwandeln und dabei beispiellose Energieeffizienzen zu erreichen.

exdatis

exdatis ist auf KI-basierte Lösungen spezialisiert und konzentriert sich auf die Entwicklung leistungsfähiger Suchmaschinen und Frage-Antwort-Systeme, die einen einfachen und intuitiven Zugang zu Informationen bieten. Das Unternehmen nutzt generative KI, um Geschäftsoperationen zu revolutionieren und Unternehmen dabei zu helfen, ihren Wettbewerbern voraus zu sein. exdatis verfügt über Expertise in der Extraktion wertvoller Informationen aus Bildern und Videos für visuelle Suchmaschinen oder die Erstellung ansprechender visueller Inhalte. Sie bieten Dienstleistungen und Produkte auf Basis von generativer KI und Suchtechnologie an, die Unternehmen bei der Erstellung neuer Produkte, der Generierung von Inhalten oder der Automatisierung von Aufgaben unterstützen, die bisher unmöglich waren. exdatis entwickelt auch Chatbots und Suchmaschinen mit großen Sprachmodellen und neuronaler Suchtechnologie, um den Kundensupport zu verbessern, interne Suchvorgänge zu optimieren und große Datenmengen für Unternehmen und Institutionen effizient zu verwalten.

fabnamix

Gegründet im März 2020 unter dem Namen fertigungs.team in Erfurt und später nach Leipzig verlagert, erhielt die fabnamix GmbH eine Vorgründungsfinanzierung vom Technologie Gründer Fonds Sachsen (TGFS). Das Startup ist spezialisiert auf die Digitalisierung des industriellen Fertigungsprozesses in Outsourcing. Seine Technologie ermöglicht die Online-Konfiguration und die bedarfsgesteuerte Cloud-Herstellung von komplexen Baugruppen für Maschinenbau, Medizintechnik und Robotik. Fabnamix verknüpft die Dienstleistungen globaler Produzenten mit robusten Lieferketten durch seine intelligente Software. Das Startup, das 12 Software- und Fertigungsexperten beschäftigt, zielt darauf ab, seine Cloud-Manufacturing-Lösungen weiterzuentwickeln.

getML

getML mit Sitz in Leipzig, Deutschland, ist ein SaaS-Unternehmen, das innovative maschinelle Lernlösungen für Datenwissenschaftler anbietet. Gegründet im Jahr 2017, automatisiert das Hauptwerkzeug von getML den Datenbereitungsprozess, reduziert die Entwicklungskosten von Datenwissenschaftsprojekten um bis zu 80% und erzielt dabei eine höhere Vorhersagegenauigkeit. Ihre einzigartigen Merkmallernalgorithmen kombiniert mit AutoML ermöglichen den Aufbau von prädiktiven Analysemodellen auf komplexen relationalen Datenschemata, ohne SQL-Code für die Datentransformation zu benötigen. Die Technologie von getML reduziert die Arbeitslast für Datenwissenschaftler erheblich, ermöglicht eine schnellere Bewertung neuer KI-Geschäftsfälle und hält die Rentabilität durch Anpassung der Merkmale an veränderte Datenmuster aufrecht.

leXsolar

LeXsolar ist ein Unternehmen, das sich auf Bildungsmaterialien für erneuerbare Energien spezialisiert hat.

mementor

Schlafstörungen sind zu einem großen Gesundheitsproblem geworden. Mit unserem digitalen Schlaftraining können wir dieses Problem lösen, indem wir evidenzbasierte Behandlungen für Schlaflosigkeit anbieten, die nach internationalen Behandlungsrichtlinien zu deutlich geringeren Kosten als die Standardtherapie durchgeführt werden, unabhängig von der Verfügbarkeit eines Klinikers, von überall, zu jeder Zeit und praktisch ohne Zugangsbarrieren.

memoresa

Gegründet von Jörg Schädlich und Steffen Stundzig, ist Memoresa ein Leipziger IT-Unternehmen, das sich auf das digitale Nachlassmanagement spezialisiert hat. Es bietet eine Plattform und App zur Organisation wichtiger Dokumente, Verträge und persönlicher Angelegenheiten, wodurch es für Benutzer einfacher wird, ihr digitales Erbe zu verwalten. Die Plattform soll einfach, sicher und intuitiv sein und gewährleistet, dass die Daten der Nutzer geschützt und leicht zugänglich sind. Memoresas Vision ist es, einen einzigen, sicheren Raum zu schaffen, in dem Menschen ihre wichtigsten Angelegenheiten digital und effizient verwalten können.

qCoat

qCoat GmbH, gegründet am 8. Mai 2019, ist ein Cleantech-Startup, das aus dem Leibniz-Institut für Oberflächenmodifikation (IOM) in Leipzig, Deutschland, hervorgegangen ist. Das Unternehmen konzentriert sich auf nachhaltige und ressourcenschonende Wasseraufbereitung durch Membranveredelung. Ihr im IOM entwickelter patentierter Prozess zur stabilen Funktionalisierung von Polymermembranen adressiert das Problem der Membranverschmutzung bei Filtrationsprozessen. Ihre Technologie reduziert die Membranverstopfung erheblich, was zu geringeren jährlichen Betriebskosten und insgesamt niedrigeren Kosten für das Filtrationssystem führt. Diese Innovation trägt zum Klima- und Umweltschutz in verschiedenen Flüssigphasen-Filtrationsprozessen bei. Die technologische Grundlage von qCoat GmbH wurde ausgezeichnet, einschließlich des Kurt-Schwabe-Preises und des IQ-Innovationspreises.

r3leaf

Mit r3leaf wollen wir die Transformation der Baubranche beschleunigen. Dafür stellen wir Klimarisiken für Gebäude und Grundstücke automatisiert zur Verfügung, um regenerative Maßnahmen abzuleiten. Für Asset Manager:innen bis hin zu Bauauftraggebenden von privaten und gewerblichen Immobilien: unsere Klimarisikoanalysen sind ein geeignetes Tool um eine fundierte Entscheidung über energetische und regenerative Sanierungsmaßnahmen zu treffen und einem Netzwerk aus Fachleuten anzugehören.

scoolio

Das Dresdner Digital-Startup scoolio sicherte sich in seiner dritten Finanzierungsrunde 1 Million Euro von Investoren, darunter RBB Management AG, SIB Innovations- und Beteiligungsgesellschaft mbH und Technologiegründerfonds Sachsen. Ursprünglich als digitaler Kalender für Schüler zur Organisation ihres Schultags gestartet, funktioniert scoolio wie ein digitales Hausaufgabenheft. Die App ermöglicht es den Schülern, Noten, Stundenpläne, Aufgaben und Kantinenmenüs zu verfolgen. Die Investition wird genutzt, um neue Funktionen hinzufügen, den sicheren Austausch von Lernmaterialien zu ermöglichen und eine Schülergemeinschaft für Informationen über Karrieren und Ausbildung zu fördern. scoolio wurde von Huawei als beste App Europas ausgezeichnet, was ihren gesellschaftlichen Wert, Design und technische Funktionen hervorhebt.

seventhings

Seventhings, ehemals bekannt als ITEXIA, ist ein in Dresden ansässiges B2B Cloud-Startup, das sich auf Bestandsmanagement spezialisiert hat. Es bietet eine zentrale digitale Bestandsplattform mit Schnittstellen zu bestehenden Lösungen, mit dem Ziel einer effizienten, digitalen und nachhaltigen Bestandsverwaltung.

t2k

T2K ist ein Unternehmen, das intelligente Algorithmen entwickelt, die es Computern ermöglichen, Text zu lesen und zu verstehen. Im digitalen Zeitalter von heute, in dem Informationen weitgehend online verfügbar sind, in großen Datenbanken gespeichert oder auf Laufwerken gespeichert sind, erweist sich die Technologie von T2K als entscheidend. Es überbrückt die Lücke zwischen der Art und Weise, wie Menschen und Maschinen Texte interpretieren und handhaben.

the nu company

Das Nu-Unternehmen setzt neue Maßstäbe in der Schokoladenabteilung und bietet Bio-, vegane und fair gehandelte Produkte, alle verpackt in Papier.

we-do.ai

we-do.ai ist spezialisiert auf AI Software-Lösungen, einschließlich Chatbots, automatische Texterkennung, AI-Prognosetools, automatische Textgenerierung und Bilderkennung. Sie haben 'foodcall' entwickelt, einen intelligenten Sprach-Chatbot, der für die Gastronomiebranche konzipiert ist und Aufgaben wie Bestellungen, Reservierungen und andere verschiedene Anfragen per Telefon in Restaurants automatisiert. Diese Automatisierung hilft dabei, die Arbeitslast des Personals zu erleichtern und die Effizienz zu erhöhen.

whyapply

Whyapply ist ein HR-Tech-Startup mit Sitz in Leipzig, das 2017 von Michael Benz und Ronald Scholz gegründet wurde. Es bietet eine einzigartige Plattform, auf der Unternehmen mit potenziellen Kandidaten über echte Aufgaben in Bezug auf offene Stellen interagieren können, anstatt über traditionelle Stellenanzeigen. Die Plattform ermöglicht es Kandidaten, echte Aufgaben für Jobpositionen zu lösen, wodurch Unternehmen sie direkt kontaktieren können. Dieser Ansatz nutzt Performance-Marketing-Technologien, um Benutzer auf ihren sozialen Medienkanälen anzusprechen. Das Unternehmen hat eine siebenstellige Summe von nicht offen gelegten privaten Investoren, institutionellen Investoren und dem Next Media Accelerator aus Hamburg eingeworben.